Einfach Ihre PV Finazierung kostenlos berechnen und Finanzierungsangebote erhalten

Wie hoch sollte ein Solarkredit sein?

Eine Solaranlage ist nachhaltig und senkt dank der Eigenproduktion von Strom auf Dauer maßgeblich die Stromkosten, da weniger bis keine Energie mehr von externen Lieferanten benötigt wird. Für die Finanzierung einer Photovoltaikanlage (PV-Anlage) gibt es vielfältige Möglichkeiten. Wer keine großen finanziellen Rücklagen hat, aber dennoch in eine Photovoltaikanlage investieren möchte, sollte sich im Vorhinein umso genauer damit befassen, welche Kosten entstehen können.

Zunächst ist die Größe der geplanten Solaranlage relevant. Anhand dieser berechnen sich die Materialkosten. Hinzu kommen Kosten für die Planung und Installation durch Experten. Außerdem entstehen laufende Kosten – unter anderem für den Betrieb der Anlage selbst sowie für ihre regelmäßige Wartung und die Versicherung. Letztere ist unerlässlich, denn die PV-Anlage kann beispielsweise durch Wetterereignisse oder Vandalismus Schaden nehmen.

Anhand der einzelnen Posten ergeben sich die Gesamtkosten, die für die geplante Solaranlage anfallen, und damit auch die benötigte Kredithöhe. Ist Eigenkapital vorhanden, verringert sich der notwendige Kredit entsprechend.

Photovoltaikanlage durch einen Förderkredit finanzieren

Unter den Finanzierungsoptionen für eine Photovoltaikanlage ist bei vielen Interessenten die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erste Anlaufstelle. Grund dafür ist, dass sie besonders günstige Kredite zur Finanzierung nachhaltiger Einrichtungen anbietet. Die speziellen Förderkredite der staatlichen Bankengruppe sind in der Regel an bestimmte Mindestlaufzeiten gebunden. Eine Förderung von an die PV-Anlage gekoppelten Batteriespeichern ist ebenfalls möglich.

Der größte Vorteil für potenzielle Kreditnehmer liegt darin, dass die KfW günstige Zinssätze über einen ungewöhnlich langen Zeitraum gewährt. Zudem sind die Kredite in vielen Fällen zusätzlich mit anderen Fördermitteln kombinierbar. Bei Bedarf sind bei KfW-Krediten auch tilgungsfreie Zeiträume möglich.

Kreditnehmer sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass eine Sondertilgung bei der KfW in der Regel nur mit einer Vorfälligkeitsentschädigung – einer Gebühr für die vorzeitige Rückzahlung – möglich ist.

Solarkredite und Ökokredite

Auch andere Banken bieten spezielle Solarkredite und Ökokredite, die besonders dann überzeugen, wenn sie die eingeplante Einspeisevergütung als Sicherheit nutzen. Bei den oftmals sehr langen Kreditlaufzeiten kann eine Einspeisevergütung im Vorfeld jedoch nicht über die gesamte Laufzeit zugesichert werden. Nutzt der Kreditnehmer die Energie ausschließlich für den Eigenverbrauch, können die Einsparungen bei den Stromkosten bei der Berechnung der Lebenshaltungskosten berücksichtigt werden. Übersteigt die Kreditsumme eine bestimmte Höhe, verlangen Kreditinstitute in der Regel weitere Sicherheiten – etwa eine offizielle Eintragung der Bank ins Grundbuch der Immobilie, auf deren Dach die Solaranlage angebracht ist.

PV-Anlage finanzieren mit Solarleasing

Mit dem sogenannten Solarleasing lassen sich Solaranlagen mieten, anstatt sie zu kaufen und selbst zu finanzieren. Die Anlage gehört in diesem Fall dem ausgewählten Leasingunternehmen, für die Anbringung und Nutzung der Dachfläche zahlt das Leasingunternehmen dem Hausbesitzer eine regelmäßige Nutzungsgebühr. Diese Form der Photovoltaik-Finanzierung ist vor allem im gewerblichen Bereich üblich.

Photovoltaik-Kredit direkt berechnen

Damit Sie für Ihre eigene Solaranlage die passende Photovoltaik-Finanzierung finden, bietet Ihnen der Online-Rechner einen umfangreichen Vergleich möglicher Ratenkredite und Wohnkredite unterschiedlicher Banken an. Geben Sie einfach den Nettokreditbeitrag und die Laufzeit für den gewünschten Kredit an – mit dem Verwendungszweck „Modernisierung“ stellen Sie sicher, dass Wohnkredit-Angebote eingeschlossen werden. Sie erhalten eine Liste Ihrer Finanzierungsmöglichkeiten inklusive möglicher monatlicher Raten und zugehöriger Zinsen. Wählen Sie bequem verschiedene Filter aus und geben Sie anschließend bonitätsrelevante Details zu Ihrer Photovoltaik-Finanzierung an, um individuelle Kreditangebote zu erhalten. Nun wissen Sie genau, bei welchen Banken Sie welche Konditionen erhalten.

728 x 90